Über uns

Heute mehr denn je sieht unser Wallfahrtsort seine Mission darin, die außerordentliche Tiefe seiner Marienbotschaft nicht nur den diesem Ort verbundenen, gottesgläubigen Genuesern bereitzustellen, sondern sie allen nach Gott und nach authentischer Innerlichkeit dürstenden Menschen verfügbar zu machen. Vor diesem Hintergrund kann die Wallfahrtskirche der Madonnetta als eine Art ‘Lourdes im Kleinen’ gesehen werden – als ein Ort, an dem Herzensbekehrung, die Erneuerung des christlichen Lebens, die biblische und marianische Frömmigkeit, die augustinische Kultur und der interreligiöse Dialog auf die Pilger warten. Wir freuen uns auf Sie!

                    Die Augustiner-Barfüßer der Wallfahrtskirche

 

GOTTESDIENSTZEIT

Heilige Messen
  • Feiertags: 11 – 17 Uhr (im Sommer 17.30 Uhr)
  • Wochentags: 17 Uhr (im Sommer 17.30 Uhr)
Die Wallfahrtskirche ist geöffnet:
  • 10 – 12 Uhr (feiertags)
  • 16 – 18 Uhr (wochentags)

GEBET

Oh allergnädigste Madonnetta, Mutter Gottes und unsere Mutter, am Fuße des Kreuzes wurdest Du zur Versöhnerin der Sünden auserwählt: durch die Verdienste des kostbaren Blutes von Jesus, Deinem Sohn, erflehst Du die Vergebung unserer Sünden,Madonnetta, la statua Trost für diejenigen, die im Leib und in der Seele leiden, und Tröstung für alle.

In Deinem Mutterherzen finden wir ewige Zuflucht und flehen Dich um die Gnade an, den leidenden Jesus in unseren Brüdern erkennen zu können und ihm mit fürsorglicher Liebe zu dienen.

Dank sei Dir, oh liebenswürdige Mutter, für Deinen treuen Diener, den ehrwürdigen Pater Carlo Giacinto, der nach Deinem Willen diese Wallfahrtskirche, in der uns dein Geist besonders nahe ist, errichten ließ. 

Mit ihm beten wir Dich an, die Kirche auf dem schwierigen Weg zur himmlischen Heimat zu begleiten, bis der selige Tag der Auferstehung Christi kommt, an dem wir alle im göttlichen Leben vereint werden, das nie enden wird. Amen.